Hauptthema der Bibel

Haben Sie schon gewusst, dass die Bibel, die nachweislich das Wort von Gott inspiriert sein muss, ein Thema hat. Das sich vom 1. Buch bis zum letzten Buch (1. Mose bis Offenbarung) wie ein roter Faden durch die Bibel zieht? Was ist das Hauptthema der Bibel?

Das Hauptthema der Bibel

Im Bibelvers 1. Mose 3:15 wird das Hauptthema der Bibel eröffnet. Das hauptsächliche Thema der Bibel ist die Rechtfertigung der Souveränität Gottes und die Heiligung von seinem Namen durch das Königreich Gottes.

Wie lautet eigentlich der Name von Gott?

Gemäß der Bibel lautet der Name von Gott Jehova. Den wir in Gottes Wort, der Bibel, mehr als 7000 mal finden.

Was lernen wir aus 1. Mose 3:15?

Gut wäre es, diesen Text in der eigenen Bibel nachzulesen. In diesem einem Vers (1. Mose 3:15) beschreibt der allmächtige Gott Jehova in einer bildhaften Sprache, wie Jehova dem gesamten Leid ein Ende setzen wird. Was die Menschheit seit der ersten Sünde und Auflehnung der Menschen gegen Jehova Gott erleiden muss.

Wie können wir zur Überzeugung gelangen, dass die Bibel wirklich vom allmächtigen Gott stammt?

Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Eine Möglichkeit wäre ein Studium vom Bibelvers 1. Mose 3:15. Sie könnten sich einen Zeitstrahl erstellen. Und auf diesen Zeitstrahl notieren Sie dann alle Bibeltexte, durch die Jehova Gott Licht auf die bildhafte Prophezeiung aus 1. Mose 3:15 warf. Und die beweisen, dass die Prophezeiung sich erfüllt. Wenn sie dann nach und nach immer mehr erkennen, dass diese Bibelstellen eine harmonische Einheit ergeben, können Sie zu dem Schluss kommen, dass all diese Schreiber der Bibelverse Propheten waren, die von der mächtigen Kraft Gottes (seinem heiligen Geist) inspiriert wurden (beim Schreiben angeleitet wurden).

Um was geht es auf diese Seite: Hauptthema der Bibel, Bibel, Gott, Jehova, Thema der Bibel, Name von Gott, Gottes Wort

2018-07-16T08:41:42+00:00Juli 15th, 2018|Categories: Bibel, Jehova|Tags: , , , , , |