Freude und Frieden durch ein Leben auf dem Weg der Wahrheit

Der Apostel Johannes konnte sich sehr freuen. Über diejenigen, die die biblische Wahrheit kennengelernt hatten. Und Jehova Gott treu dienten. Wir lesen in der Bibel:

(3. Johannes 4) Nichts bereitet mir größere Freude, als zu hören, dass meine Kinder auf dem Weg der Wahrheit bleiben.
(2. Johannes 4) Ich freue mich sehr, weil ich erfahren habe, dass einige deiner Kinder den Weg der Wahrheit gehen, so wie es uns der Vater aufgetragen hat.

Was bedeutet es, den Weg der Wahrheit zu gehen?

Wenn wir die Wahrheit aus Gottes Wort, der Bibel kennen lernen und die Gebote Gottes halten, gehen wir den Weg der Wahrheit. Dabei ist es wichtig den Fußspuren von Jesus Christus möglichst genau zu folgen. In der Bibel lesen wir: „(2. Johannes 6) Und das ist mit Liebe gemeint: dass wir weiter nach seinen Geboten leben. Wie ihr von Anfang an gehört habt, besteht das Gebot darin, dass ihr weiter den Weg der Liebe gehen sollt.“

Wie kann man den Weg der Wahrheit finden und gehen?

Wovon müssen wir überzeugt sein, wenn wir den Weg der Wahrheit gehen? Das Jehova der Gott der Wahrheit ist. Und dass das, was uns Jehova Gott durch sein Wort, die Bibel mitteilt, wahr ist. Und dass Jesus der verheißene Messias bzw. Christus ist. Wenn wir uns intensiv mit Gottes Wort, der Bibel befassen, können wir Jehova Gott und Jesus Christus kennen lernen (Johannes 17:3). Wenn man Jehova Gott und Jesus Christus, Gottes Wort die Bibel und biblische Veröffentlichungen gut kennen lernt, kann man davon überzeugt sein, die Wahrheit zu haben. Und wird auch nicht durch verkehrte Überlegungen von Weg der Wahrheit abgebracht. Sondern kann Freude und Frieden genießen.

Was kann vom Weg der Wahrheit abbringen und helfen darauf zu bleiben

Eine Zeugin Jehovas aus Frankreich sagte mit 25 Jahren, dass menschliche Überlegungen wie die Evolutionstheorie oder philosophisches Gedankengut sie durcheinandergebracht hatte, als sie jünger war. Aber dann dachte sie sich, dass sie auch Jehova zu Wort kommen lassen sollte. Und studierte das Buch „Das Leben, wie ist es entstanden? Durch Evolution oder durch Schöpfung?“. Was von Zeugen Jehovas herausgegeben wird. Das Ergebnis war, dass ihre Zweifel in ein paar Wochen verflogen waren.

Freude und Frieden durch ein Leben auf dem Weg der Wahrheit

Die eben erwähnte Zeugin Jehovas aus Frankreich sagte, „Ich vergewisserte mich, dass in der Bibel die Wahrheit steht. Und mir wurde klar, dass mir ein Leben nach ihren Maßstäben Freude und Frieden bringen würde.“ (Zitat aus der Zeitschrift „Der Wachtturm“, Studienausgabe vom Juli 2020, Studienartikel 30 „Bleib auf dem Weg der Wahrheit“)